- Mechthild Heil begrüßte Norbert Blüm am Andernacher Geysir-Info-Zentrum

Promi­nen­ter Besuch am Geysir-Zen­trum Ander­nach: die CDU-Bun­destagskan­di­datin Mechthild Heil kon­nte jet­zt den ehe­ma­li­gen Bun­desmin­is­ter für Arbeit und Sozialord­nung, Dr. Nor­bert Blüm, zu einem Besuch der neuen Attrak­tion begrüßen. Blüm wurde von sein­er Frau Mari­ta und sechs sein­er Enkel begleit­et. Mechthild Heil freute sich beson­ders, dass sie Nor­bert Blüm und sein­er Fam­i­lie vor dem von ihr ent­wor­fe­nen Geysir-Info-Zen­trum begrüßen durfte. Die Architek­tin erläuterte den Gästen die Konzep­tion des Info-Zen­trums. Vor allem der Blüm-Nach­wuchs nutzte anschließend gerne und inten­siv die vielfälti­gen spielerischen Möglichkeit­en, dem Natur­phänomen „Kalt­wass­er-Geysir“ näher zu kom­men. Höhep­unkt war natür­lich, wie für alle Besuch­er, der direk­te Geysir-Sprung auf dem „Nam­e­dy­er Werth“.