Mechthild Heil (CDU) im Schulzentrum Andernach — Mensabau macht Fortschritte — Küche bleibt zum Schulstart nicht kalt

Die CDU-Bun­destagskan­di­datin Mechthild Heil überzeugte sich jet­zt im Schulzen­trum Ander­nach vom erfol­gre­ichen Fort­gang beim Bau der neuen Men­sa. Heil ist als CDU-Kreistagsmit­glied Mayen-Koblenz und Architek­tin beson­ders an diesem Pro­jekt inter­essiert. Augen­blick­lich wird die Küch­enein­rich­tung instal­liert. „Ein regelmäßiges warmes Mit­tagessen für die Kinder ist wesentlich­er Bestandteil der weit­eren Entwick­lun­gen im Bere­ich der Ganz­tagss­chule“, betonte Mechthild Heil vor Ort. Bis zum Schul­start kom­mende Woche wird alles in der neuen Men­sa so weit fer­tig sein, dass die Küche in Betrieb gehen kann. Heil sieht durch diese pos­i­tive Entwick­lung auch die Hal­tung der CDU im Kreis Mayen-Koblenz bestätigt, die sich für den Mens­abau am Schulzen­trum Ander­nach einge­set­zt hat­te.