24. Sep­tem­ber 2009

Gemeinsam sind wir stark“ — Erklärung der CDU-Bundestagskandidaten der Region Mittelrhein

In einer gemein­sa­men Erklä­rung haben die zehn CDU-Bun­­­des­­tags­­­kan­­di­­da­­ten der Regi­on Mit­tel­rhein eine kraft­vol­le Ver­tre­tung der Regi­on in Ber­lin angekündigt:„Die Regi­on Mit­tel­rhein im Her­zen Euro­pas ist ein wich­ti­ges Zen­trum Deutsch­lands. Hier steht die Wie­ge unse­res Grund­ge­set­zes. Wenn uns die Wäh­ler ihr Ver­trau­en geben, wer­den wir und als Abge­ord­ne­te in enger Zusam­men­ar­beit für die gemein­sa­men Inter­es­sen der Regi­on ein­set­zen. Dazu gehö­ren ins­be­son­de­re — die Ein­hal­tung des Ber­­lin-Bonn-Gese­t­­zes mit der der dar­in fest­ge­leg­ten „fai­ren Arbeits­tei­lung“ zwi­schen den bei­den Regie­rungs­stand­or­ten. Wer einen „Total­um­zug“ will, wird auf unse­ren ent­schlos­se­nen Wider­stand tref­fen.- der gemein­sa­me Kampf gegen Bahn­lärm, der die Men­schen im dicht besie­del­ten Rhein­tal beson­ders belas­te­tet. Wir wol­len eine Ent­las­tungs­stre­cke für den Güter­ver­kehr.- die gemein­sa­me wirt­schaft­li­che Ent­wick­lung de Regi­on. Wir wol­len Arbeits­plät­ze in unse­rer Hei­mat erhal­ten und schaf­fen und sehen unse­re Regi­on als die „Modell­re­gi­on Sozia­le Markt­wirt­schaft“ mit wirt­schaft­li­chem Auf­schwung und sozia­lem Aus­gleich für die Menschen.“Unterzeichnet wur­de die Erklä­rung von den zehn CDU-Bun­­­des­­tags­­­kan­­di­­da­­ten Dr. Ste­phan Eisel MdB (Bonn), Mecht­hild Heil (Ahrweiler/Mayen), Ulla Hei­nen MdB (Köln), Dr. Micha­el Paul (Köln), Dr. Tho­mas Portz (Köln-Mül­hei­­m/­­Le­­ver­­­ku­­sen), Dr. Nor­bert Rött­gen MdB (Rhein-Sieg), Erwin Rüd­del (Alten­­kir­chen-Neu­­wied), Artur Tybus­sek (Köln), Lisa Win­­kel­­mei­er-Becker MdB (Rhein-Sieg) und Wil­li Zyl­ja­jew MdB (Rhein-Erft­­kreis).