Verbraucherschutzbeauftragte Mechthild Heil MdB — 1000 Follower bei Facebook sind erreicht!

Dier CDU-Bun­destagsab­ge­ord­nete und Ver­brauch­er­schutzbeauf­tragte der CDU/C­SU-Bun­destags­frak­tion, Mechthild Heil, (Foto) freut sich heute über den 1000. „Fol­low­er“ ihrer Fan-Seite bei Face­book. Unter www.facebook.com/MechthildHeil hat sich mit­tler­weile eine vier­stel­lige Anzahl poli­tisch inter­essiert­er Bürg­erin­nen und Bürg­er angemeldet. Sie fol­gen damit der poli­tis­chen Arbeit der Christ­demokratin aus Ander­nach sekun­de­nak­tuell, denn was Heil mehrmals täglich postet, bekommt jed­er „Fol­low­er“ in sein­er face­book-Chronik angezeigt. „Infor­ma­tio­nen bekom­men damit einen sekun­de­nak­tuellen Nachricht­en­wert“, so Mechthild Heil über diesen mod­er­nen Kom­mu­nika­tion­sweg, den sie seit Mai 2012 beschrit­ten hat. Vor allem erhöht es nach Ansicht der Bun­destagsab­ge­ord­neten die von vie­len so oft und zu Recht geforderte Trans­parenz des poli­tis­chen Geschehens. Die eben­so berechtigte Frage „Was macht meine Abge­ord­nete in Berlin und im Wahlkreis eigentlich so“ lässt sich so auch viel leichter beant­worten. Heil freut sich über weit­ere Nutzer, die vor allem auch die Gele­gen­heit nutzen kön­nen, ihre Mei­n­ung zu den poli­tis­chen The­men zu posten und in den direk­ten Dia­log mit der Ange­ord­neten zu kom­men.