9. Dezem­ber 2016

Mechthild Heil MdB informiert über Jugendmedienworkshop: Einladung für junge Medieninteressierte

Glau­bens­fra­gen? Reli­gi­on und Gesell­schaft heu­te“ – so lau­tet das The­ma des Jugend­me­di­en­work­shops vom 05. Bis 11. März 2017 in Ber­lin. Der Deut­sche Bun­des­tag lädt bereits zum vier­zehn­ten Mal gemein­sam mit der Bun­des­zen­tra­le für poli­ti­sche Bil­dung sowie dem Jugend­pres­se Deutsch­land e. V. 30 Jugend­li­che im Alter von 16 – 20 Jah­ren zum Jugend­me­di­en­work­shop nach Ber­lin ein. Die Ver­an­stal­tung wen­det sich an jun­ge Men­schen, die ein beson­de­res Inter­es­se an Jour­na­lis­mus, Medi­en und Poli­tik haben. Für die CDU-Bun­­­des­­tags­­a­b­­ge­or­d­­ne­­te Mecht­hild Heil, selbst Kura­to­ri­ums­mit­glied der  Bun­des­zen­tra­le für poli­ti­sche Bil­dung, eine schö­nes Ange­bot für jun­ge Medi­en­in­ter­es­sier­te: „Ich möch­te jun­ge Leu­te aus dem Wahl­kreis ermu­ti­gen, sich zu bewer­ben und die­se tol­le Gele­gen­heit zu nut­zen, den poli­ti­schen All­tag und den Medi­en­be­trieb in der Haupt­stadt aus einem ganz neu­en Blick­win­kel kennenzulernen.“
„Das Pro­gramm für die Teil­neh­mer kann sich sehen las­sen“, so Mecht­hild Heil MdB wei­ter, „sie hos­pi­tie­ren in Redak­tio­nen, ler­nen Haupt­­stadt-Jour­­na­­lis­­ten ken­nen, dis­ku­tie­ren mit Abge­ord­ne­ten aller Frak­tio­nen, besu­chen Ple­nar­sit­zun­gen im Deut­schen Bun­des­tag und erstel­len eine eige­ne Zei­tung.“  Die the­ma­ti­sche Aus­rich­tung unter dem Titel „Glau­bens­fra­gen? — Reli­gi­on und Gesell­schaft heu­te” soll inter­es­san­te Dis­kus­sio­nen unter den jun­gen Men­schen auslösen.
Am 31. Okto­ber 2017 jährt sich zum 500. Mal die Ver­öf­fent­li­chung der 95 The­sen, die Mar­tin Luther der Über­lie­fe­rung nach im Jahr 1517 an die Tür der Schloss­kir­che zu Wit­ten­berg schlug. In die­sem Jahr soll das kom­men­de Refor­ma­ti­ons­ju­bi­lä­um von Offen­heit, Frei­heit und Öku­me­ne geprägt sein – die Kir­chen wol­len dar­an erin­nern, wel­che Rol­le die Refor­ma­ti­on bei der Ent­ste­hung der Moder­ne gespielt hat.
Das The­ma Reli­gi­on wird in der Gesell­schaft kon­tro­vers dis­ku­tiert. Ihr Selbst­ver­ständ­nis wird oft als über­holt in Fra­ge gestellt. Was ver­ste­hen wir unter einer „deut­schen Kul­tur“, von wel­chen Leit­ge­dan­ken und Wer­ten ist sie geprägt und wel­chen Stel­len­wert hat dar­in der Glau­be? Wel­che Mög­lich­kei­ten bie­ten die viel­fäl­ti­gen Reli­gio­nen in der heu­ti­gen Gesell­schaft? Die Bewer­bungs­frist für die Work­­shop-Teil­­nah­­me endet am 08. Janu­ar 2017. Alle Infor­ma­tio­nen rund um die Ver­an­stal­tung gibt es unter http://www.jugendpresse.de/bundestag