Besuch von Mechthild Heil, Werner Gail und den Kandidaten der CDU Burgbrohl — Kandidaten der CDU informierten sich im „Haus Bachtal“ in Burgbrohl

Wern­er Gail, Bürg­er­meis­terkan­di­dat der CDU-Burg­brohl und Kan­di­dat des Kreis-tags, und Bun­destagskan­di­datin Mechthild Heil besucht­en das „Haus Bach­tal“ in Burgbrohl.Zusammen mit den CDU-Kan­di­dat­en Hilde­gard Pech, Doris Schar­ren­bach, Petra See­mann, Ernst Jung, Elmar Mari­no, Kle­mens Meur­er, Eber­hard Thomas Müller, Rain­er Rinds­füss­er und Wolf­gang Söller macht­en sie sich ein Bild über die im Brohltal ein­ma­lige Pflegeein­rich­tung. Heim­leit­er Hardy Thieringer zeigte seinen Gästen die Wohnein­heit­en und gewährte Ein­blicke in die fre­undlichen Räume, vom Speis­esaal bis hin zum Ther­a­pier­aum. In den einzel­nen Häusern in der Bach­straße von Burg­brohl fühlen sich die Bewohner­in­nen und Bewohn­er zu Hause.Auch die kreative Seite wird in der Ther­a­pie, die von ein­er Dipl.-Sozialarbeiterin begleit­et wird, groß geschrieben. Und es entste­hen Kunst­werke, sodass 90 Prozent der im Haus Bach­tal aufge­hängten Bilder selb­st von den Bewohn­ern gemalt wor­den sind. Thieringer berichtete von gemein­samen Aktiv­itäten mit den Bewohn­ern, u.a. von gemein­samen Urlauben, Fahrrad­touren oder dem Tis­ch­fußball­turnier, das in diesem Jahr bere­its zum drit­ten Mal mit befre­un­de­ten Häusern im Kreis Ahrweil­er stat­tfand. Freizeitak­tiv­itäten wie Schwim­men und Grillen sind im Haus Bach­tal sehr beliebt. Wei­h­nacht­en, Karneval und Ostern wer­den natür­lich in jedem Jahr beson­ders fes­tlich von Bewohn­ern und Mitar­beit­ern gefeiert. Und da die Arbeit auch im „Haus Bach­tal“ zum Leben gehört, ver­mit­telt die „heim­interne Job­börse“ Tätigkeit­en als Haus­meis­ter, in der Küche, für die Ahrweil­er Tafel oder in der Wäscherei. „Ein Bewohn­er ist zurzeit in der Anlage des Kneipp-Vere­ins-Burg­brohl e.V. beschäftigt“, so Hardy Thieringer. Mit 40 Mitar­beit­ern für zurzeit 50 Bewohn­ern ist man im Burg­brohler Pflege­heim gut aufgestellt und kann gle­ichzeit­ig mit einem gün­sti­gen Tages­satz aufwarten. Neu im „Haus Bach­tal“ sind soge­nan­nte „Wohn­train­ings­grup­pen“, die einige Bewohn­er auf ein eigen­ständi­ges Wohnen vor­bere­it­en sollen. Die Gäste zeigten sich von den Ange­boten im Haus Bach­tal beein­druckt. Voll des Lobes waren Bun­destagskan­di­datin Mechthild Heil, Bürg­er­meis­terkan­di­dat Wern­er Gail und die Burg­brohler CDU-Kan­di­dat­en, die sich für die inter­es­sante Führung mit einem im Brohltal gekel­terten Wein bei Hardy Thieringer bedank­ten.