Modernisierungsmaßnahmen starten in Kürze — Mechthild Heil MdB (CDU) begrüßt Stärkung der Mendiger Bierbrauertradition

Die CDU-Bun­destagsab­ge­ord­nete und Ver­brauch­er­schutzbeauf­tragte ihrer CDU/C­DU-Bun­destags­frak­tion, Mechthild Heil, besuchte jet­zt die Ver­bands­ge­meinde Mendig. Ziel war dabei auch die Umbau­maß­nahme an der Vulkan-Brauerei, die kurz vor dem Abschluss ste­ht. Unter Führung der Inve­storen Hans und Malte Tack aus Burg­brohl besichtigte Mechthild Heil gemein­sam mit Ver­bands­bürg­er­meis­ter Jörg Lem­pertz, der CDU-Land­tagsab­ge­ord­neten Hedi The­len sowie anderen CDU-Funk­tions- und Man­dat­strägern die Bau­maß­nah­men. Mendig blickt mit stolz auf die lange Brautra­di­tion zurück, aus der ins­ge­samt 28 Brauereien empor gin­gen. Wahrer dieser Tra­di­tion ist die Vulkan-Brauerei, die kräftig in den hiesi­gen Stan­dort investiert. Ein neue leis­tungs­fähige, hochmod­erne Brauan­lage wird in diesen Tagen errichtet, ein neuer Bier­garte­nauss­chank entste­ht, 6 Meter hohe Fas­saden­fen­ster leg­en das Herzstück der Braukun­st für inter­essierte Betra­chter frei, weit­ere Mod­ernisierungs­maß­nah­men starten in Kürze. „Dies ist ein Beken­nt­nis der Eigen­tümer zur Brautra­di­tion, zum Touris­mus und zu unseren hochw­er­ti­gen regionalen Pro­duk­ten“, freut sich Mechthild Heil. „Ich wün­sche den Bauher­ren viel Erfolg und den Besuch­ern span­nende Ein­blicke in die Mendi­ger Brautra­di­tion“.