23. April 2015

Politische „Außenstation“ des Politikbetriebs der Hauptstadt — Mechthild Heil MdB (CDU) besucht Infomobil des Deutschen Bundestages in Mayen

Die CDU-Bun­­­des­­tags­­a­b­­ge­or­d­­ne­­te Mecht­hild Heil stat­te­te jetzt dem Info­mo­bil des Deut­schen Bun­des­ta­ges auf dem Markt­platz in May­en einen Besuch ab. Zum Ende der Sit­zungs­wo­che des Par­la­ments in Ber­lin besuch­te die Christ­de­mo­kra­tin damit auch die poli­ti­sche „Außen­sta­ti­on“ des Poli­tik­be­triebs der Haupt­stadt. Auch der ers­te Bei­geord­ne­te der Stadt May­en, Rolf Schu­ma­cher, ließ es ich nicht neh­men, sich vor Ort zu infor­mie­ren. Ab 2015 ist das Info­mo­bil des Deut­schen Bun­des­ta­ges wie­der bun­des­weit unter­wegs, um den Besu­che­rin­nen und Besu­chern Auf­ga­ben und Arbeits­wei­se des Par­la­ments zu ver­mit­teln. Von Don­ners­tag bis Sams­tag stand das Info­mo­bil nun­mehr auf dem Maye­ner Markt­platz, damit poli­tisch inter­es­sier­te Bür­ge­rin­nen und Bür­ger sich infor­mie­ren konn­ten. Das Ange­bot für die Besu­che­rin­nen und Besu­cher umfass­te die Vor­füh­rung von Fil­men und Online-Zugän­­ge zu den Sei­ten des Deut­schen Bun­des­ta­ges, fer­ner eine Viel­zahl von Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en zur kos­ten­lo­sen Mit­nah­me. Inter­es­sier­te Besu­cher­grup­pen, konn­ten sich für einen Vor­trag über Auf­ga­ben und Arbeits­wei­se des Par­la­ments anmelden.