21. Juli 2015

Schüler sollen frühzeitig Erfahrungen im Umgang mit neuen Medien sammeln: — Mechthild Heil MdB (CDU) übernahm Schirmherrschaft über Medienkompetenztag am Are-Gymnasium Bad Neuenahr

Die zwei­te Ver­an­stal­tung zum The­ma „Medi­en­kom­pe­tenz“ im Wahl­kreis von Mecht­hild Heil MdB (CDU) fand jetzt am Are-Gym­­na­­si­um in Bad Neu­en­­ahr-Ahr­­wei­­ler statt. Vor­mit­tags wur­den zunächst aus­ge­wähl­te Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Jahr­gang­stu­fe 7 mit den The­men Inter­­net-Kri­­mi­­na­­li­­tät, grund­le­gen­den Schutz­maß­nah­men sowie mit dem recht­li­chen Rah­men bei der Nut­zung sozia­ler Netz­wer­ke ver­traut gemacht. Die äußerst enga­gier­ten Schü­ler wer­den zukünf­tig als Medi­en­s­couts the­men­spe­zi­fisch das Wis­sen an ihre Mit­schü­ler wei­ter­ge­ben. Bereits am Nach­mit­tag arbei­te­ten sie an ihren Prä­sen­ta­tio­nen für die anste­hen­den Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen! Par­al­lel nah­men die Lehr­kräf­te der Anti-Mob­­bing-Grup­­pe an einer Fort­bil­dung zum recht­li­chen Rah­men bei der Inter­net­nut­zung, ins­be­son­de­re der sozia­len Netz­wer­ke, teil. Behan­delt wur­den die Rege­lun­gen in den ein­schlä­gi­gen Geset­zen zum Urhe­ber­recht, dem Recht am eige­nen Bild, dem Umgang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und den pri­vat­recht­li­chen Aus­wir­kun­gen durch eine Regis­trie­rung bei den ent­spre­chen­den Inter­­net-Anwen­­dun­­­gen. Im inten­si­ven Dia­log mit Frau Heil dis­ku­tier­ten die Mit­glie­der der Anti-Mob­­bing-Grup­­pe u.a. die Fra­ge­stel­lung, wer bei Schü­lern für den ver­ant­wor­tungs­be­wuss­ten Umgang mit den neu­en Medi­en Ver­ant­wor­tung trägt. Hier­zu Mecht­hild Heil: „Hier sind alle gefor­dert; Eltern, Schu­le, Poli­tik und Unter­neh­men! Es ist wich­tig, dass Schü­le­rin­nen und Schü­ler früh­zei­tig Erfah­run­gen im Umgang mit den neu­en Medi­en sam­meln. Wir sind alle auf­ge­ru­fen, die jun­gen Men­schen dabei zu unter­stüt­zen. Des­halb liegt mir die Schirm­herr­schaft für die Medi­en­kom­pe­tenz­in­itia­ti­ve „erle­be it“ auch so am Her­zen. BITKOM leis­tet hier mit sei­nem kos­ten­lo­sen Ange­bot für Schu­len einen wert­vol­len Bei­trag.“ Den Abschluss des Medi­en­kom­pe­tenz­tags am Are-Gym­­na­­si­um bil­de­te eine Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung für Eltern mit Kin­dern in den Jahr­gangs­stu­fen 5 bis 8. Unter der Fra­ge­stel­lung ‚Was macht mein Kind im Inter­net?‘ wur­de erör­tert, wo die Vor­tei­le, aber auch die Gefah­ren bei der Nut­zung sozia­ler Netz­wer­ke lie­gen und wie man die­sen am bes­ten begegnet.