Berlininfo Nr. 1 vom 15.01.2016

Liebe Leserin­nen und Leser,

Ich wün­sche Ihnen ein gutes Neues Jahr! Die Ereignisse von Köln haben uns schnell wieder in den Arbeit­sall­t­ag zurück gebracht und waren in dieser Sitzungswoche ein Haupt­the­ma im Deutschen Bun­destag. Innen­min­is­ter De Maz­iére hat in der Frak­tion dargestellt, wie sich die Krim­i­nal­ität­squote zwis­chen den Bevölkerungs­grup­pen unter­schei­det. So ist die Quote bei Marokkan­ern und all­ge­mein Nordafrikan­ern sig­nifikant hoch, während sie – ins­beson­dere bei Gewalt gegen Frauen – bei Syr­ern unter­pro­por­tion­al ist. Ins­ge­samt nehmen Gewalt­tat­en mit weib­lichen Opfern in Deutsch­land zu.

Ihre
Mechthild Heil

Down­load Berlin­in­fo Nr. 1 vom 15.01.2016 (PDF-Datei)