CDU Nachtsheim und Mechthild Heil besuchen Unternehmen vor Ort

Vor kurzem besucht­en die Mit­glieder und Fre­unde der CDU Nacht­sheim gemein­sam mit der Bun­destagsab­ge­ord­neten Mechthild Heil das Unternehmen Schmitz+Brandner Holzbau GmbH in Anschau. Die Geschäfts­führer des jun­gen Unternehmens, Stephan Schmitz und Thomas Brand­ner, stell­ten den Teil­nehmern den mod­er­nen Maschi­nen­park, der unter anderem eine CNC ges­teuerte Zuschnit­tan­lage bein­hal­tet, vor und erläuterten die vielfälti­gen Ein­satzmöglichkeit­en. Mechthild Heil, die vor der Tätigkeit als Bun­destagsab­ge­ord­nete als Architek­tin gear­beit­et hat, zeigte sich von der Leis­tungs­fähigkeit des Unternehmens beein­druckt. In Anschau wer­den neben den üblichen Arbeit­en eines Zim­merei­be­triebes, von mit­tler­weile 6 fes­tangestell­ten Mitar­beit­ern auch energieef­fiziente Häuser in Holzrah­men­bauweise kom­plett vorge­fer­tigt und anschließend in weni­gen Tagen auf der Baustelle mon­tiert. Im Gespräch mit den Teil­nehmern legten die Geschäfts­führer jedoch Wert darauf, dass die Häuser keine klas­sis­chen stan­dar­d­isierten Fer­tighäuser sind, son­dern stets auch indi­vidu­elle Kun­den­wün­sche berück­sichtigt wer­den. Sowohl Mechthild Heil als auch der Vor­sitzende der CDU Nacht­sheim, Mar­tin Schmitt, zeigten sich erfreut über die Aus­sagen der Geschäfts­führer, das Unternehmen am Stan­dort Anschau ver­größern und weit­ere Mitar­beit­er ein­stellen zu wollen.