BerlinInfo Nr. 46 vom 31.01.2020

Liebe Leserin­nen und Leser,

die zweite Sitzungswoche des Bun­destags im neuen Jahr begann mit viel medi­aler Aufmerk­samkeit für das The­ma Reform des Wahlrechts. Ich habe Ihnen auf den bei­den näch­sten Seit­en ein­mal aufge­führt, welche unter­schiedlichen Möglichkeit­en es gibt, welche Auswirkun­gen sie jew­eils hät­ten und warum eine solche Reform ein so kom­plex­er Prozess ist.
Am Mittwoch fand, ein­geleit­et von Gruß­worten unseres Frak­tionsvor­sitzen­den Ralph Brinkhaus und des Bun­desmin­is­ters des Inneren, für Bau und Heimat, Horst See­hofer, der mit etwa 300 Fachgästen gut besuchte Kongress der CDU/C­SU-Bun­destags­frak­tion zum The­men­bere­ich Bauen – Wohnen – Leben statt.
Hin­ter­grund sind die zen­tralen Her­aus­forderun­gen in diesem Bere­ich: Wohnen soll bezahlbar bleiben, unsere Gebäude sollen kli­mafre­undlich­er wer­den, Pla­nen und Bauen soll schneller, ein­fach­er und dig­i­taler wer­den. Wie wir die-se Ziele erre­ichen, ist umstrit­ten. Manche set­zen auf Reg­ulierung und Ver­bote. Wir als Union set­zen auf andere Instru­mente: Ankurbelung des Woh­nungsneubaus, Gewin­nung von Bauland, Beschle­u­ni­gung der ener­getis­chen Gebäude­sanierung und die Inte­gra­tion dig­i­taler Ele­mente in das Pla­nen und Bauen.
Ich war dabei als Mod­er­a­torin eines Diskus­sion­span­els im Ein­satz, das unter dem Titel „Zukun­ft des Bauens – dig­i­tal, nach­haltig und kli­mafre­undlich“ stand.
Neben meinen MdB-Kol­le­gen Michael Kießling und Volk­mar Vogel haben die Min­is­terin für Heimat, Kom­mu­nales, Bau und Gle­ich­stel­lung des Lan­des Nor­drhein-West­falen, Ina Schar­ren­bach, der Präsi­dent des Bun­desver­ban­des deutsche Woh­nungs- und Immo­bilienun­ternehmen e.V., Axel Gedaschko und der Leit­er des Bere­ichs Pub­lic Affairs der Fir­ma Viess­mann Werke GmbH & Co. KG, Markus Staudt, sich den Fra­gen gestellt. Wir hat­ten eine tolle Ver­anstal­tung und ich glaube, dass wir hier einige gute Impulse set­zen kon­nten.
Was son­st noch los war, lesen Sie auf den näch­sten Seit­en.

Her­zliche Grüße aus Berlin

Ihre Mechthild Heil

 

Down­load Berlin­in­fo Nr. 46 vom 31.01.2020 (PDF-Datei)