29. April 2021

Mechthild Heil MdB und Wiebke Winter sind Mitglieder im CDU-Bundesvorstand: „KlimaUnion“ als wichtiger thematischer Ankerpunkt für die Politik der Zukunft

Die CDU-Bun­­­des­­ta­g­a­b­­ge­or­d­­ne­­te Mecht­hild Heil lädt zu einer kli­ma­po­li­ti­schen Video­kon­fe­renz mit Wieb­ke Win­ter ein, die mit ihr gemein­sam Mit­glied im CDU-Bun­­­des­­vor­­­stand ist. Sie fin­det statt am Mitt­woch, 26. Mai 2021, 18 Uhr. Wieb­ke Win­ter ist Vor­sit­zen­de der Jun­gen Uni­on in Bre­men, kan­di­diert dort die­ses Jahr im Wahl­kreis 55 Bre­men II / Bre­mer­ha­ven für den Deut­schen Bun­des­tag und ist vor allem Mit­grün­de­rin der „Kli­ma­Uni­on“, die für die anste­hen­den Jah­re wich­ti­ge Zie­le ver­folgt. Sie will mit der CDU und CSU eine wirk­sa­me 1,5°C‑Politik errei­chen. Denn kaum ein ande­res Land auf der Welt pro­fi­tiert so sehr von einem schnel­len kli­ma­freund­li­chen Umbau. Dazu braucht es ein Mit­ein­an­der von Poli­tik, Gesell­schaft, Wis­sen­schaft und Wirt­schaft. Die Uni­ons­par­tei­en sind bei der Lösung die­ser Fra­ge die struk­tur­schaf­fen­de, ver­läss­li­che Kraft, auf die es ankommt, so der Tenor bei KlimaUnion.

Mecht­hild Heil unter­stützt die­sen Ansatz: „Ich bin tief über­zeugt, beson­ders an unse­rem Umgang mit dem The­ma Nach­hal­tig­keit, Kli­ma­schutz und der Errei­chung der Kli­ma­zie­le wird sich ent­schei­den, ob die Uni­on für jün­ge­re Wäh­le­rin­nen und Wäh­ler in Zukunft attrak­tiv sein wird.“ Inter­es­sier­te Bür­ge­rin­nen und Bür­ger aus dem Bun­des­tags­wahl­kreis kön­nen sich ger­ne per Email an sandy.weber@mechthild-heil.de wen­den. Sie erhal­ten dann die Zugangs­da­ten zur Video­kon­fe­renz Ende Mai.