Spitzenergebnis für Bundestagskandidatin Mechthild Heil in Montabaur — Andernacherin steht auf Platz 10 der CDU-Landesliste

Mit dem Spitzen­ergeb­nis von 95,4 Prozent wurde Mechthild Heil bei der Lan­desvertreter­ver­samm­lung der CDU Rhein­land-Pfalz zur Auf­stel­lung der CDU-Lan­desliste für die Bun­destagswahl auf Platz 10 gewählt. Die Delegierten bestätigten damit den Vorschlag des Lan­desvor­stands und bescherten der Ander­nach­er Bun­destagskan­di­datin für den Wahlkreis 199 (Ahrweiler/Mayen) das beste Stimmen­ergeb­nis von allen Kan­di­dat­en. Mechthild Heil hat­te sich zuvor mit ein­er opti­mistis­chen und überzeu­gen­den Ansprache den Delegierten vorgestellt und erhielt dafür eine hohe Zus­tim­mung der CDU-Delegierten aus Rhein­land-Pfalz.