12. März 2009

Spitzenergebnis für Bundestagskandidatin Mechthild Heil in Montabaur — Andernacherin steht auf Platz 10 der CDU-Landesliste

Mit dem Spit­zen­er­geb­nis von 95,4 Pro­zent wur­de Mecht­hild Heil bei der Lan­des­ver­tre­ter­ver­samm­lung der CDU Rhein­­land-Pfalz zur Auf­stel­lung der CDU-Lan­­des­­lis­­te für die Bun­des­tags­wahl auf Platz 10 gewählt. Die Dele­gier­ten bestä­tig­ten damit den Vor­schlag des Lan­des­vor­stands und bescher­ten der Ander­nacher Bun­des­tags­kan­di­da­tin für den Wahl­kreis 199 (Ahrweiler/Mayen) das bes­te Stim­men­er­geb­nis von allen Kan­di­da­ten. Mecht­hild Heil hat­te sich zuvor mit einer opti­mis­ti­schen und über­zeu­gen­den Anspra­che den Dele­gier­ten vor­ge­stellt und erhielt dafür eine hohe Zustim­mung der CDU-Dele­­gier­­ten aus Rheinland-Pfalz.