28. Novem­ber 2012

Mechthild Heil MdB (CDU) macht auf Workshop für junge Medienmacher aufmerksam — „Wohin wollen wir gehen? Irrgarten Demografie – Gesucht: Lebenswege 3.0“

Der Deut­sche Bun­des­tag lädt gemein­sam mit der Bun­des­zen­tra­le für poli­ti­sche Bil­dung und der Jugend­pres­se Deutsch­land mitt­ler­wei­le zum zehn­ten Mal 30 jun­ge Jour­na­lis­tin­nen und Jour­na­lis­ten am 17. bis 23. März 2013 zu einem Work­shop nach Ber­lin ein. dar­auf macht die CDU-Bun­­­des­­tags­­a­b­­ge­or­d­­ne­­te Mecht­hild Heil auf­merk­sam. Eine Woche lang wer­den die Jugend­li­chen hin­ter die Kulis­sen des par­la­men­ta­ri­schen und media­len Gesche­hens in der Haupt­stadt bli­cken. Sie hos­pi­tie­ren in Redak­tio­nen, ler­nen Haupt­­stadt-Jour­­na­­lis­­ten ken­nen, dis­ku­tie­ren mit Abge­ord­ne­ten aller Frak­tio­nen, besu­chen Ple­nar­sit­zun­gen im Deut­schen Bun­des­tag und erstel­len eine eige­ne Veranstaltungszeitung.„Wohin wol­len wir gehen? Irr­gar­ten Demo­gra­fie – Gesucht: Lebens­we­ge 3.0“ heißt der Titel der Ver­an­stal­tung in die­sem Jahr. Die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer wer­den sich mit dem demo­gra­fi­schen Wan­del unse­rer Gesell­schaft und den Aus­wir­kun­gen auf die ver­schie­de­nen Genera­tio­nen sowie den eige­nen Lebens­weg aus­ein­an­der­set­zen und die Ant­wor­ten der Poli­tik auf die­se Her­aus­for­de­rung aus Sicht einer jun­gen Genera­ti­on hinterfragen.Bewerben kön­nen sich inter­es­sier­te Jugend­li­che im Alter zwi­schen 16 und 20 Jah­ren mit einem jour­na­lis­ti­schen Bei­trag zum The­ma des Work­shops. Ein­ge­reicht wer­den kön­nen Arti­kel, Video-/Au­­di­o­­bei­­trä­­ge oder Foto­ar­bei­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen zum Work­shop und den Bewer­bungs­be­din­gun­gen fin­det man auf der Home­page bundestag.jugendpresse.de. Bewer­bungs­schluss ist der 15. Janu­ar 2013.