31. Mai 2013

Politischen Gedankenaustausch in Bad Neuenahr — CDU-Bundestagsabgeordnete Mechthild Heil traf sich mit Senioren Union der CDU

Der Kreis­vor­stand und die Vor­stän­de der Orts-/und Stadt­ver­bän­de der Seni­o­­ren-Uni­on der CDU des Krei­ses Ahr­wei­ler tra­fen sich mit der Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Mecht­hild zu einem poli­ti­schen Gedan­ken­aus­tausch. Bei einem klei­nen Früh­stück wur­de im Hotel Krupp in Bad Neuen­ahr am run­den Tisch eine Viel­zahl von The­men dis­ku­tier­te. Neben der Mög­lich­kei­ten von genera­ti­ons­über­grei­fen­de Wohn- und Lebens­for­men in der Regi­on, und der Pfle­ge­si­tua­ti­on in Deutsch­land, The­men die gera­de für älte­re Bür­ger rele­vant sind, wur­de auch über Ver­brau­cher­schut­ze gespro­chen. So wur­de etwa her­vor­ge­ho­ben, dass sich lohnt, wie­der mehr Bewusst­sein für regio­na­le Pro­duk­te zu ent­wi­ckeln. Mecht­hild Heil und der Kreis­vor­sit­zen­de der Seni­o­­ren-Uni­on, Wolf­gang Kan­ter, spra­chen sich ein­ver­nehm­lich für eine Fort­set­zung die­ser Gesprä­che aus.