9. Sep­tem­ber 2013

Seilbahnfahrt auf einer Länge von 450 Metern — „Hoch hinaus“ mit Junger Union AW und MYK im Waldkletterpark

Hoch hin­aus ging es jetzt für die CDU-Bun­­­des­­tags­­a­b­­ge­or­d­­ne­­te Mecht­hild Heil im Wald­klet­ter­park von Bad Neu­en­­ahr-Ahr­­wei­­ler. Auf Initia­ti­ve der Jun­gen Uni­on in den Krei­sen Ahr­wei­ler und May­­en-Koblenz ver­such­te sich die Christ­de­mo­kra­tin, ihres Zei­chens Mit­glied im Sport­aus­schuss des Deut­schen Bun­des­ta­ges, an den ver­schie­de­nen Klet­ter­sta­tio­nen unter­halb des Neuen­ah­rer Bergs. Gemein­sam mit zahl­rei­chen jun­gen Mit­strei­tern­galt es, ange­sichts ver­schie­de­ner Schwie­rig­keits­gra­de die eige­nen Mög­lich­kei­ten und Gren­zen zu erkun­den. Zur Beloh­nung war­te­te am Schluss die Schuss­fahrt auf der über der Para­dies­wie­se füh­ren­den Seil­bahn auf einer Län­ge von 450 Metern. Mecht­hild Heil zeig­te sich begeis­tert über die Viel­falt und Mög­lich­kei­ten die­ser natur­na­hen Aktiverholung.