Mechthild Heil begrüßt die Würdigung der Ehrenamtlichen — Engagierte unter dem Motto „Vielfalt fördern – Gemeinschaft leben!“ gesucht

Es ist wieder soweit! Auch in diesem Jahr wird der größte Ehre­namt­spreis Deutsch­lands ver­liehen. Unter dem Mot­to „Vielfalt fördern – Gemein­schaft leben!“ kön­nen Ehre­namtliche bis 30. Juni vorgeschla­gen wer­den oder sich selb­st bewer­ben auf www.deutscher-buergerpreis.de. Die CDU-Abge­ord­nete Mechthild Heil ist von dieser Möglichkeit begeis­tert: „Ehre­namtliche leis­ten einen wichti­gen Beitrag an der Gesellschaft, denn Dinge, die wir für selb­stver­ständlich nehmen, wären ohne Ehre­namt nicht denkbar.“Den Preisträgern, über die die Mit­glieder der Jury im Herb­st 2014 entschei­den wer­den, winken reizvolle Sach- und Geld­preise für ihr ehre­namtlich­es Pro­jekt, weit­ere Infor­ma­tio­nen find­en Sie unter: www.deutscher-buergerpreis.de