Mechthild Heil MdB (CDU) weist auf Infomobil des Deutschen Bundestages hin — Ende April wird auch Station in Mayen gemacht

Ab 2015 ist das Info­mo­bil des Deutschen Bun­destages wieder bun­desweit unter­wegs, um den Besucherin­nen und Besuch­ern Auf­gaben und Arbeitsweise des Par­la­ments zu ver­mit­teln. Darauf macht jet­zt die CDU-Bun­destagsab­ge­ord­nete Mechthild Heil aufmerk­sam. In ihrem Wahlkreis ist die „Wan­der­ausstel­lung“ des Par­la­ments zu Gast von Don­ner­stag, 23. bis Sam­stag 25. April 2015 und zwar auf dem Mark­t­platz in Mayen und nicht wie ursprünglich geplant in Ander­nach. Die Öff­nungszeit­en sind am 23. und 24. April von 9 bis 18 Uhr, am 25. April von 10 bis 14 Uhr. Das Info­mo­bil ver­fügt über eine über­dachte Bühne, einen sep­a­rat­en Besprechungsraum, einen Groß­bild­schirm für die Vor­führung von Fil­men und Online-Zugänge unter anderem zu den Seit­en des Deutschen Bun­destages. Das Ange­bot für die Besucherin­nen und Besuch­er umfasst fern­er eine Vielzahl von Infor­ma­tion­s­ma­te­ri­alien zur kosten­losen Mit­nahme. Inter­essierte Besucher­grup­pen, zum Beispiel Schulk­lassen, kön­nen sich für einen Vor­trag über Auf­gaben und Arbeitsweise des Par­la­ments anmelden. Weit­ere Infor­ma­tio­nen sind erhältlich beim Refer­at Öffentlichkeit­sar­beit des Deutschen Bun­destages, Gabriele Kienitz, Tele­fon: 030–227-35196, Email: gabriele.kienitz@bundestag.de.