11. August 2016

Mechthild Heil MdB (CDU) bei DIHVA in Ramersbach – „Smart Home“ maßgeschneidert: Kleine Technikschmiede in Ramersbach bietet automatische Haussteuerung an

Die CDU-Bun­­­des­­tags­­a­b­­ge­or­d­­ne­­te Mecht­hild Heil infor­mier­te sich jetzt in Ramers­bach über die inno­va­ti­ve Fir­ma Dih­va GmbH. Fir­men­in­ha­ber Franz Keu­ler und Ver­triebs­lei­ter Reza Ema­mi emp­fin­gen die Par­la­men­ta­rie­rin sowie die stell­ver­tre­ten­de CDU-Kreis­­vor­­­si­t­­zen­­den Ingrid Näkel-Sur­­ges. Dih­va ist Anbie­ter von Lösun­gen, um die Funk­tio­nen im Haus – sei es pri­vat oder gewerb­lich – zu steu­ern und unter­ein­an­der zu verknüpfen.
Franz Keu­ler erläu­ter­te den Gäs­ten das Prin­zip: „Smart Home ist heu­te für nie­man­den mehr ein Fremd­wort. Trotz­dem beob­ach­ten wir, dass vie­le Häu­ser immer noch nach kon­ven­tio­nel­len Metho­den gebaut wer­den und auf ein smar­tes Zuhau­se bewusst ver­zich­tet wird. Das liegt zum Einen an zu hohen Mehr­kos­ten, die die meis­ten Men­schen nicht bereit sind auf- zuwen­den – zum Ande­ren aber auch an der gerin­gen Ver­knüpf­bar­keit der Gerä­te und Funk­tio­nen im Haus und damit dem gerin­gen Mehr­wert, den ein Smart Home durch die bewähr­ten Tech­no­lo­gien heu­te noch hat. Mit dih­va ist nun eine neue, revo­lu­tio­nä­re Tech­no­lo­gie und Soft­ware am Markt, die maxi­ma­le Funk­tio­na­li­tät und Fle­xi­bi­li­tät zu einem gerin­gen Preis bie­tet. Alle Funk­tio­nen und Gerä­te im Haus kön­nen belie­big mit­ein­an­der ver­knüpft werden.
Heil erfuhr, dass fast jede belie­bi­ge Funk­ti­on im Haus, sei es Alarm­an­la­gen, Licht oder Rol­la­den, sys­te­ma­tisch gesteu­ert und ver­knüpft wer­den kön­nen. Dabei spielt es kei­ne Rol­le, von wel­chem Anbie­ter Fens­ter, Tür oder Alarm­an­la­ge stammt. Selbst Din­ge wie die Prü­fung, ob der Herd aus­ge­schal­tet wur­de oder ob ein Was­ser­rohr­bruch pas­siert ist, kann inte­griert wer­den. Mit einer eige­nen Dih­­va-Sof­t­­wa­re wer­den die Ver­knüp­fun­gen und Abläu­fe pro­gram­miert, so das am Schluss der Nut­zer mit einer App auf dem Smart­pho­ne das gan­ze Haus steu­ern kann. Die CDU-Bun­­­des­­ta­g­a­b­­ge­or­d­­ne­­te Mecht­hild Heil zei­get sich beein­druckt über die eben­so inno­va­ti­ve wie ver­blüf­fend ein­fa­che Konzeption.