Berlininfo Nr. 13 vom 15.06.2018

Liebe Leserin­nen und Leser,

eine ereignis­re­iche Woche!

Als ich let­zten Son­ntag nach Berlin gereist bin habe ich zwar eine arbeit­sre­iche Woche erwartet, aber mit ein­er solchen Entwick­lung habe ich nicht gerech­net. Die Lage zwis­chen CDU und CSU wegen des Stre­its um den Asylplan von Bun­desin­nen­min­is­ter See­hofer hat sich während der Woche zuge­spitzt.
Am Don­ner­stag gab es dann jew­eils getren­nte, mehrstündi­ge Sitzun­gen, in denen wir aus­giebig disku­tieren kon­nten. Ich habe die Sit­u­a­tion für Sie in dieser Berlin Info auf­bere­it­et. Durch die lan­gen Sitzun­gen kam es dann am Don­ner­stag dazu, dass ich meine für den frühen Abend ange­set­zte Ple­narrede erst am Fre­itag­mor­gen um 01:25 Uhr hal­ten kon­nte. (Die Rede find­en Sie hier).

Jet­zt freue ich mich erst ein­mal auf zwei etwas ruhigere Tage im Wahlkreis und das WM Spiel am
Son­ntag unser­er Mannschaft.  Am Mon­tag geht es dann mit ein­er weit­eren Sitzung des Bun­desvor­stands in Berlin weit­er.

 

Für Sie und Ihre Lieben ein schönes Woch­enende,

Ihre Mechthild Heil

 

 

Down­load Berlin­in­fo Nr. 13 vom 15.06.2018 (PDF-Datei)