7. Juni 2020

Mechthild Heil MdB (CDU) zu Gast im neuen „Haus der Familie“ in Mendig

Ganz frisch in der Ver­bands­ge­mein­de Men­dig am Start und schon in der Ent­wick­lung von muti­gen Zukunfts­vi­sio­nen ist das „Haus der Fami­lie“. Es ist Anlauf­stel­le für alle Fami­li­en, bie­tet Bera­tun­gen und Hil­fe­leis­tun­gen als auch offe­ne Treffs und Kur­se an. Die CDU-Bun­­­des­­tags­­a­b­­ge­or­d­­ne­­te Mecht­hild Heil infor­mier­te sich jetzt vor Ort über die Ein­rich­tung (Foto). Geschäfts­füh­re­rin Iris Emme­risch will mit ihrem Team die Ein­rich­tung mit­tel­fris­tig zusätz­lich durch den Anschluss eines vom Bund geför­der­ten Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses stär­ken. Mecht­hild Heil als auch Ver­bands­bür­ger­meis­ter Jörg Lem­pertz begrü­ßen die­se ergän­zen­de fami­li­en­freund­li­che Aus­rich­tung. „Gemein­sam wer­den wir mit dem Bun­des­mi­nis­te­ri­um ent­spre­chen­de Zuschuss­mög­lich­kei­ten bespre­chen“, äußer­ten sich Heil und Lem­pertz unter­stüt­zend nach dem Aus­tausch mit dem Team der Bildungsstätte.