28. Janu­ar 2022

Berlin Info Nr. 06 vom 28.01.2022

Lie­be Politikinteressierte,

eine ereig­nis­rei­che Woche liegt hin­ter mir. Mon­tag bis Mitt­woch gab es fast durch­ge­hend die übli­chen (Video-) Kon­fe­ren­zen des Frak­ti­ons­vor­stands, Lan­des­grup­pe, Arbeits­grup­pen­sit­zun­gen und Bun­des­vor­stand. Gleich­wohl hat die inhalt­li­che Arbeit aber ganz beson­ders viel Span­nen­des gebracht: So wur­de bekannt, dass Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­ter Robert Habeck mit der Kre­dit­an­stalt für Wie­der­auf­bau (KfW) sämt­li­che För­der­pro­gram­me für ener­gie­ef­fi­zi­en­te Gebäu­de mit sofor­ti­ger Wir­kung ein­stellt. Die­se Ankün­di­gung kam äußerst über­ra­schend und in der Ver­gan­gen­heit habe ich mich immer für die­se För­de­run­gen aus­ge­spro­chen. Mei­ne Kolum­ne wid­me ich also in die­ser Woche dem Ver­such, die­se desas­trö­se Ent­schei­dung nach­voll­zie­hen zu kön­nen und Robert Habecks Kli­ma­po­li­tik zu beleuch­ten. Die Debat­te zur Impf­pflicht am Mitt­woch hat wie zu erwar­ten war kein gro­ßes State­ment der Ampel-Regie­­rung her­vor­ge­bracht, hier war­ten wir immer noch auf kla­re Worte!

Am Don­ners­tag gab es dann, anläss­lich der Befrei­ung der Gefan­ge­nen des KZ Aus­ch­­witz-Bir­­ken­au vor 77 Jah­ren, eine sehr wür­de­vol­le Gedenk­stun­de des Deut­schen Bun­des­ta­ges für die Opfer des Natio­nal­so­zia­lis­mus mit einer ergrei­fen­den Rede der Holo­­caust-Über­­­le­­ben­­den Dr. h. c. Inge Auer­ba­cher. Hier­zu mehr im Ver­lauf die­ser Ber­lin Info. Ver­­eins-Akti­­ve soll­ten die­se Aus­ga­be beson­ders gut lesen, da es ab Mit­te Febru­ar neue Mög­lich­kei­ten der Ver­eins­för­de­rung geben wird, die ich Ihnen hier verlinke!

Auf­grund mei­ner neu­en Funk­ti­on als Vor­sit­zen­de der Grup­pe der Frau­en steht uns ein Umzug bevor und habe ich die­se Woche gemein­sam mit mei­nem Team alles ein­ge­packt, dami wir dann in der nächs­ten Woche in ande­re Räu­me zie­hen können.
Ihnen und Ihren Lie­ben wün­sche ich nun ein schö­nes Wochen­en­de. Viel Spaß bei der Lek­tü­re, blei­ben Sie gesund! 

Ihre

Ber­lin­In­fo